U10 Mannschaft schafft Rang 10 bei den NRW Meisterschaften!

Und wir waren so nah an den Sternen! U10 Landesmeisterschaft in Dorrtmund am 30.6.2019:

  • Felix Mombauer das beste Turnier solange ich ihn kenne 
  • Ben Klatt konnte aus seinem kurzen Tief stark wiederkommen
  • Valentin Roos hat an Brett 3 einen schweren Stand und bleibt aber weiter auf Kurs
  • Benjamin Schmidt hat mich an Brett 3 und 4 überzeugt
  • Magnus Mende ist immer noch mehr als gut

Kurz zuvor zum einen unser 4. Schnupperturnier am Freitag Abend mit fast 50 Kindern, am anderen Tag unser Sommergrillfest an der Windmühe, mit fast allen Mitgliedern. Die nicht da waren haben ................ etwas verpaßt
Und dann am Sonntag in der Hitze nach Dortmund und dann 9 Runden Schnellschach.

Ich sage euch Die Kids sind einfach etwas besonderes und haben mich mal wieder klar überzeugt.

In der 7. Runde auf Rang acht und dann kamen die Starken. Mit 2 Siegen wären wir durch gewesen. Die ersten 5 fahren zur DM.
Aber dann das Spiel acht, in dem alles drin war und in dem es um alles ging.
Wir haben es 1,5 .2,5 verloren haben alles reingehauen und es war schon hart. Ich bin mehrmals aus dem Saal gerannt und war 10 Sekunden später wieder an den Brettern.

Es waren viele Kleinigkeiten die oft den Sieg verhindert haben, wie die Zeit, eine Figur mehr und dann das Matt übersehen, einige Dinge die die Kinder noch nicht wussten, usw.

Ja die Schachzwerge aus Fritzdorf spielen seit Monaten im Bereich (nicht Bezirk, nicht Verband, sondern NRW ! und dann oben !, und das ist für mich schon Klasse
Die vierte Kategorie ist eben die Deutsche Meisterschaft............................

Und wie immer werden wir auch weiter beharrlich an einer guten Schachjugend arbeiten arbeiten
MfG Herbert Adomeit