Die 23. offene linksrheinische Meisterschaft 2019 ist gespielt - Peter Braun gewinnt die erste Jugendolm 2019 - Robert Begri gewinnt die Erwachsenen-OLM mit 7 aus 7 Punkten

1.) Es war die erste Jugendolm die uns sehr große Freude gebracht hat. - 
30 Kinder aus den Jahrgängen 2011 bis 2004  spielten ein Preisgeld von ca 300 Euro aus
Es sah lange danach aus das Peter Braun als Favorit nur auf Rang 2 landet. Doch er blieb nach seiner Niederlage gegen Benedikt Schreiber hartnäckig Sieg für Sieg dran und in der letzten Runde musste Benedikt Schreiber gegen den starken Ben Klatt doch noch einen Punkt abgeben.

Peter Braun gewinnt damit die erste Jugendolm 2019 mit 6 aus 7 knapp vor Benedikt Schreiber ebenfalls mit 6 aus sieben Punkten.
Rang drei holte sich Ben Klatt, auf Rang vier schaffte es Felix Mombauer. Kosta Schindler ist auch noch im Preisgeld mit 5 aus sieben.
Überraschung durch Ted Trube mit seinem Rang sechs und auch noch Preisgeld.

Auf den folgenden Plätzen bis Rang 11 haben noch Preisgeld bekommen   

Lukas Mende  
Magnus Mende
Alexander Mende
Lukas Roos
Valentin Roos

Alle anderen sind auf dem besten schachlichen Weg und sollten einfach weitermachen. 


2.) die Olm der Erwachsenen

Hier gab es zum Schluß einen Start und Ziel Sieg von Robert Begri der mit 7 aus 7 Punkten das Turnier sicher gewann.
Es war heute in der letzten Runde nochmal sehr viel Spannung in den Spitzenpaarungen zwischen Robert Begri und Oliver Albrecht, Hans Knosowski und Norbert Haak, sowie Oliver Bachem und Thomas Schwark.

Neben Robert Begri  auf Rang 1,  zeigte Hans Knosowski aus Heimerzheim mit seinen fast 80 Jahren dass er noch hellwach am Brett sitzt und wird zweiter vor unserem Oliver Bachem,
der im Spiel um Platz 3 gegen den mehrmaligen Olm Sieger Thomas Schwark Sekunden vor Schluß gewann.

Die Rating Preise: 
Das Preisgeld bis 1700 DWZ schnappte mir mein Vereinsfreund Paul Schmitz mit der besseren Buchholz vor der Nase weg. 
Bis 1500 DWZ gewinnt Lukas Pschyklenk mit einem halben Buchholzpunkt vor Heinz Larscheid.

***
Am Freitag den 08.03.2019  werden wir die Sieger ehren und das Turnier mit einem 7-rundigen Blitzuturnier beenden
Es war ein runherum schönes Schachturnier wo alle hart aber fair gekämpft haben. Wir gratulieren in diesem jahr den Besseren zu ihrem Erfolg und werden natürlich im nächsten Jahr in Heimerzheim wieder neu angreifen.

 

Herbert Adomeit

Endstand: 23. OLM - Stand und Paarungen